Hinweis:
Bitte unseren neuen Mitgliedsausweis immer zu den Sportstunden mitbringen!
Außerdem erhalten Sie mit dem Ausweis Vorteile bei unseren Wirtschaftspartnern.
10.12.2018

Handball - Mannschaftliche Ausgeglichenheit sicherte den Sieg

Aus dem unterfränkischen Dettelbach konnten 2 Punkte gegen die SG Dett./Biberg mit nach Hause genommen werden.

Eine erste Halbzeit gespickt mit zahlreichen Unsicherheiten beim Spielaufbau und unnötigen Ballverlusten ließ das Spiel anfangs ausgeglichen erscheinen, jedoch konnten sich die weiblichen B-Mädchen ab der 20. Minute durch zwei Tore in Folge bis zur Halbzeit beim Spielstand von 10 :12 in die Pause verabschieden.

Durch Manndeckung der gastgebenden Spielmacherin konnten sich die Altmühlstädterinnen in der 2. Halbzeit immer mehr Torchancen erarbeiten. 8 Strafwürfe auf Seite der Gäste von denen allerdings nur 5 verwandelt werden konnten taten ihr Übriges dazu.

Nach 50 Minuten pfiff der jederzeit souveräne Schiedsrichter die Partie beim verdienten Spielstand von 17:28 ab.

Besonders zu erwähnen ist, dass sich 10 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten, wasein Zeichen für die Ausgeglichenheit dieser jungen Nachwuchsmannschaft des TV Gunzenhausen ist.

Am kommenden Samstag verspricht der Spielplan eine spannende und evtl. zum Saisonende entscheidende Partie um die Tabellenspitze in der ÜBOL. Dann heißt es gegen den punkt- und torgleichen HSV Bergtheim 2 Punkte einzufahren, um an die momentan  mit 4 Punkten und 1 Spiel mehr führende DJK Waldbüttelbronn den Anschluss nicht zu verlieren.

Bittner M. (2), Arnhold H.(1), Stettner L. (3),  Henglein J. (1), Beißer H. (2), Fucker M. (6), Muschler H., Wenger P(1),  Kött D.(9), Ortner E., Fritsch P.(2), Schauenberg M(1),  Rieger H.(Tor)

« zurück zur Übersicht