Hinweis:
Bitte unseren neuen Mitgliedsausweis immer zu den Sportstunden mitbringen!
Außerdem erhalten Sie mit dem Ausweis Vorteile bei unseren Wirtschaftspartnern.
10.07.2018

12-Stunden-Mountainbikerennen in Schnaittach

Am Samstag 30. Juni lud der Radclub Schnaittachtal bereits zum zehnten mal zum 12-Stunden-Rennen mit dem Bike ein. Egal ob als Einzelfahrer, im 2-er oder 4-er Team, ob "Profi" oder ambitionierter Breitensportler, alle waren willkommen um Spaß zu haben. Insgesamt waren 400 Biker am Start. um innerhalb von zwölf Stunden möglichst viele Runden zu fahren.Die Streckenführung des 7,3 km langen Rundkurses bot alles was ein Mountainbike-Rennen reizvoll macht. Ausschließlich auf Wiesen-, schmalen Wald- und Schotterwegen fuhren die Teilnehmer und bewältigten dabei rund 100 Höhenmeter.Der TV 1860 Gunzenhausen war mit fünf Mountainbikern vertreten. Ben Reichardt nahm zum zweiten Mal die Herausforderung an, um die 12 Stunden alleine zu meistern. In der Herrenwertung belegte er nach 28 Runden, 205 km und knapp 2.600 Höhenmetern den hervorragenden 4. Platz. Bei den 2-er Teams belegte Gerhard Frank und Christof Lautner nach 34 Runden den 6. Platz. Das 2-er Team Alex Gedeon und Dietmar Seils musste nach 26 Runden das Rennen vorzeitig beenden, da Gedeon in einer Wurzelpassage unglücklich stürzte und das Rennen nicht mehr fortsetzen konnte.

Bild v.l. Ben Reichardt, Alex Gedeon, Gerhard Frank, Christof Lautner, Dietmar Seils

IMG_1419 - Kopie

« zurück zur Übersicht