17.02.2019

Handball - Bezirksliga weibliche D-Jugend Revanche knapp verpasst

TV 1860 Gunzenhausen – ESV Flügelrad 16:16 (11:8)

Nur halb gelang den D-Juniorinnen des TV Gunzenhausen die Revanche für die 12:9-Hinspielniederlage gegen den ESV Flügelrad. Nachdem man über weite Strecken der Partie die bestimmende Mannschaft war und mit bis zu vier Toren in Front gelegen hatte, musste man Sekunden vor dem Abpfiff noch den Treffer zum 16:16-Ausgleich hinnehmen und konnte sich so leider nur über einen Punkt freuen. Dennoch hatten die Zuschauer über weite Phasen einen starken Auftritt der TVG-Mädchen gesehen. Das Zusammenspiel klappte gut und es konnten sich insgesamt sieben Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen, ein klares Zeichen für die individuelle und  spielerische Weiterentwicklung des Teams. In dieser Form stehen die Zeichen für die nächste Partie gegen die HG Ansbach auf Sieg.

TV Gunzenhausen:

Kerr, L. Wolf (4), Seßler (1), Peterreins (2), L. Penkawa, J. Penkawa (1), Fischer, A. Franz (6), M. Wolf, Bleicher, Giesa (1), Schokker, Lepp (1).

« zurück zur Übersicht
© TV 1860 Gunzenhausen - Otto Dietrich Straße 3 - 91710 Gunzenhausen